Instagram Lite ist eine neue App für Android, die es Menschen in ländlichen und Entwicklungsgegenden ermöglichen soll, trotzdem auf Instagram zugreifen zu können, indem für die Nutzung nur ein Minimum an Datenvolumen gebraucht wird. Zukünftig wird Instagramm Lite in über 170 Ländern verfügbar sein.

Der Bedarf an einer solchen App ist groß. Während in Nordamerika knapp 90 % der Einwohner online sind, sind es weltweit gesehen lediglich 63 %. Darüber hinaus verfügen viele der verbundenen Regionen über technische Defizite, wie veraltete Mobiltelefone, schwache Internetleistungen oder teure Mobilfunkverträge. Keine gute Voraussetzung, um Bilder und Videos auf Instagram ansehen zu können, da diese ein hohes Maß an Datenvolumen und Internetgeschwindigkeit erfordern. In Indien beispielsweise, dem zweit bevölkerungsstärkten Land der Welt, sind gerade einmal die Hälfte aller Haushalte an das Internet angebunden. Dennoch wollen sich Menschen über Instagram mit ihren Liebsten austauschen und über Bilder und Videos an deren Leben teilnehmen.

Facebook selbst kommentierte die Entwicklung von Instagram Lite wie folgt: “Our teams build these lightweight versions of our apps for people with low connectivity or limited data plans because our basic premise is to leave no one behind. We wanted the Instagram experience to remain fast, high-quality and reliable, irrespective of the device, platform and network people are on.”

Neben diversen technischen Hürden, wurde die Entwicklung der neuen App vor allem durch die Pandemie erschwert. Entwickler konnten aufgrund der Reisebeschränkungen keine Tests in Zielmärkten vornehmen, sondern mussten stattdessen die dortigen Gegebenheiten simulieren und Selbsttests unter diesen Bedingungen durchführen. Das Ergebnis ist eine App, die lediglich 2 MB für den Download verbraucht. Eine drastische Reduzierung im Vergleich zur originalen Instagram App, die knapp 30 MB benötigt. Dennoch müssen Nutzer nicht auf Features verzichten.

Instagram Lite - Home & ReelsQuelle: Facebook

Instagram Nutzer schätzen vor allem Videos und Messaging. Zwei Aspekte, die die Entwickler in den Fokus der Entwicklung stellten. Schnelles Laden und Feedback sind dabei absolute Schlüsselkomponenten. “Instant feedback is very important for anyone with ongoing network problems. If you have to wait for some animation to upload, it’s unclear to a person if something went wrong or if the feature is just not working.”

Instagram Lite - Video & MessagingQuelle: Facebook

Auch wenn viele Funktionen erhalten geblieben sind, so müssen Instagram Lite Nutzer dennoch auf einige verzichten. Anders kann die reduzierte Datenmenge jedoch auch nicht umgesetzt werden. Die Entwickler nahmen dabei vor allem datenintensive Aspekte wie AR Filter ins Visier. Kleinere Features wie GIFs oder Stickers blieben erhalten.

Fazit

Instagram Lite ist eine sinnvolle Ergänzung zur normalen Instagram App, von der vor allem Menschen in Schwellen- und dritte Welt Ländern profitieren dürften. Eine Win-win Situation! Denn während diese Menschen zukünftig mit ihren Liebsten über Instagram Bilder und Nachrichten austauschen können, baut Facebook seinen Einfluss in Regionen aus, in denen der Konzern bisher nur bedingt vertreten war. Gleichzeitig steigen dadurch natürlich auch die Instagram Nutzerzahlen. Schlussendlich kann man das Fazit ziehen, zu dem wir bereits des Öfteren gekommen sind. Facebook hat ein digitales Bedürfnis entdeckt und diese Lücke erfolgreich geschlossen.