Erst Ende letztes Jahres hat Facebook eine Generalüberholung des Instagram Messenger ausgerollt und dabei zahlreiche neue Instagram Messenger Features eingeführt. Jetzt legt der Konzern nach und verpasst auch dem Facebook Messenger eine Reihe neuer Features und Updates. Viele der Updates stehen jedoch auch im Instagram Messenger zur Verfügung.

In Zeiten eingeschränkter Kommunikationsmöglichkeiten von Angesicht zu Angesicht, greifen Menschen verstärkt auf Messenger zurück, um mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben. Die neuen Updates sollen dabei helfen, dass sich Menschen trotz der räumlichen Trennung dennoch verbunden fühlen.

Die Facebook Messenger Neuerungen im Überblick

Neue Chat Themes

Ab sofort stehen Nutzern zwei Film- und Serien inspirierte Themes für den Messenger zur Verfügung! Star Wars und Netflix’s Selena: The Series.

Messenger Theme Star Wars
Quelle: Facebook

Messenger Theme Selena
Quelle: Facebook

Beide Themes können mit nur wenigen Klicks aktiviert werden. Wie von Facebook nichts anders zu erwarten. Dazu müssen die lediglich die Chat Einstellung und dann das Theme Tap angewählt werden.

Messenger Themes aktivieren
Quelle: Facebook

Visuelle Antworten auf Instagram

Instagram ist eine visuelle Plattform wie kaum eine andere. Und das hält jetzt auch Einzug in den Instagram Messenger. Bilder und Videos in privaten Instagramnachrichten können nun mit nur einem Klick mit einem eigenen Foto oder Video beantwortet werden. Das Feature existiert momentan nur für iOS, jedoch soll Android zeitig folgen. Um eine Bild- oder Videoantwort zu schicken, muss lediglich das kleine Kameraicon gedrückt werden.

Instagram Messenger Visuelle Antworten
Quelle: Facebook

Tap-to-record für Sprachnachrichten

Auch für Fans von Sprachnachrichten hat das Update etwas im Gepäck! Im Facebook Messenger kann mittels der tap-to-record Funktion eine Sprachnachricht aufgenommen werden, ohne, dass dafür konstant das Mikrofon gedrückt gehalten werden muss. Auf Instagram wird diese Funktion bereits in Kürze folgen.

Um sicherzugehen, dass die andere Person die Nachricht auch gelesen und bekommen hat, erhält eine Instagram nun eine Gelesen Funktion. Ähnlich dem blauen Haken auf WhatsApp. Nach dem Versenden der Nachricht wird über ein Textsnippet bestätigt, dass die Nachricht gesehen wurde.

Instagram inbox seen states feature
Quelle: Facebook

Messenger Postfach Organisation

Um sein Postfach sauber und relevant zu halten, ohne dafür Chats löschen zu müssen, führt Facebook die neue swipe to archive Funktion im Messenger ein. Damit können Unterhalten ganz einfach archiviert und bei Bedarf wieder rausgeholt werden. Dazu genügt ein Klick auf das eigene Profilfoto und schon kann eine Übersicht aller archivierten Chats eingesehen werden.
Messenger tap to archive Funktion
Quelle: Facebook

Fazit

Facebook hat die Zunahme der Messenger Nutzung schnell registriert und mit den neuen Funktionen dafür gesorgt, dass diese auch nach Abklang der Pandemie weiter anhalten dürfte. Anstatt wahllos Features auszurollen, nur, um ein Update zu veröffentlichen, stellen die neuen Funktionen einen wirklichen Mehrwert auf den jeweiligen Plattformen dar und dürften sich unter den Nutzern großer Beliebtheit erfreuen.