Wie viele andere Bereiche im Leben wurden auch die Möglichkeiten der Werbung durch das Internet vollkommen verändert. Einfach wie nie zuvor ist es möglich, viele Menschen auf der ganzen Welt zu erreichen. Auf Facebook, dem größten sozialen Netzwerk der Welt, waren nach Angaben des Gründers Mark Zuckerberg im ersten Quartal des Jahres 1,44 Milliarden Mitglieder angemeldet. Diese nutzen die Plattform mindestens einmal im Monat. Viele User sind täglich in Facebook unterwegs. Große und kleine Unternehmen, aber auch Selbstständige finden bei Facebook ideale Möglichkeiten, um Werbung für ihre Produkte und Dienstleistungen zu machen. Innerhalb von Sekunden wird eine enorme Zielgruppe erreicht.

Gezielte Platzierung von Werbung auf der Plattform

Werbung auf Facebook ist kostenpflichtig. Dafür wird die gezielt in den Neuigkeiten von Personen platziert, die an den Produkten interessiert sein könnten. Darüber hinaus finden sich Werbeanzeigen an der rechten Seite der Plattform. Bei Interesse können die Anzeigen angeklickt werden. Die Weiterleitung erfolgt auf eine Facebook-Seite, die umfangreiche Informationen über das jeweilige Produkt bietet. Um die Werbung an User zu leiten, die sich auch wirklich für das Produkt interessieren, wird das Surfverhalten ausgewertet. Außerdem können User in den Einstellungen festlegen, über welche Art von Produkten sie informiert werden möchten. Das Interesse für ein gutes Produkt oder eine interessante Dienstleistung kann sich schnell über die Grenzen Deutschlands und Europas hinaus verbreiten.

Werbung auf Facebook ist kostenpflichtig

Während die Nutzung von Facebook für alle User kostenlos ist, muss für Werbung gezahlt werden. Grundsätzlich können Werbeanzeigen mit privaten oder gewerblichen Accounts oder mit speziellen Themenseiten verlinkt werden. Dies bedeutet, dass jeder auf Facebook Werbung machen kann. Haben Sie ein Buch geschrieben oder einen Song komponiert, können Sie Ihre Schöpfung auf der Plattform ebenso vorstellen wie ein Produkt, das neu von einem großen Unternehmen entwickelt wurde. Die Anzeige auf der rechten Bildschirmseite bietet knapp zusammengefasste Informationen unter einem Bild. Ausführlicher, aber auch teurer ist Werbung, die in den Neuigkeiten der User präsentiert wird.

Wie viel Geld Sie für Werbung auf Facebook ausgeben möchten, können Sie selbst festlegen. Sie definieren einen Höchstbetrag, den Sie pro Monat investieren möchten. Die Anzeige geht sofort online und Sie zahlen für jeden Klick eines Users. Ist der Höchstbetrag aufgebraucht, wird die Anzeige gestoppt, bis ein neuer Monat beginnt. Auf diese Weise haben Sie Ihre Kosten für die Werbeanzeige immer im Griff.

Sie benötigen Unterstützung? Als Facebook Agentur der ersten Stunden stehen wir Ihnen kreativ und zielorientiert zur Seite.