Facebook Gründer Mark Zuckerberg hält eine Rede vor dem Harvard Abschlussjahrgang 2017. Es spricht viele Themen an, unter anderem den Klimawandel, Arbeitsplätze, Arbeitslosigkeit, das Gesundheitswesen und der Automatisierung. Mark steht für das Wohl der Welt ein. Seine Vision ist Gleichberechtigung und der Kampf gegen Krankheiten, Armut, Unterdrückung, Isolation und Rassismus.

“Create a world where every single person has a sense of purpose”
Mark Zuckerberg, 25. Mai 2017