Facebook Watch – Konkurrenz für YouTube?

Videos erfreuen sich enormer Beliebtheit. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass YouTube auf Platz 2 der weltweit meist aufgerufenen Websites zu finden ist. Auch auf Facebook funktionieren Videos hervorragend. Sagt ein Bild mehr als tausend Worte, so sagt ein Video mehr als tausend Bilder.

Facebook Videos verbinden Nutzer, entflammen Unterhaltungen und Diskussionen und fördern generell die Gemeinschaft und das Gefühl des Zusammenhalts. Die Anzahl der Nutzer, die Videos auf Facebook ansehen und das Erlebnis positiv bewerten, steigt stetig an. Bei genauerer Betrachtung stellte Facebook fest, dass Nutzer es einerseits genießen durch Zufall über ein Video im News Feed zu stolpern, andererseits jedoch eine feste Anlaufstelle wollen, in der sie gezielt Videos nach eigenem Gusto anschauen können.

Quelle: Facebook

 

Facebook präsentiert: Watch

Watch ist Facebooks Versuch einer Videoplattform und wird auf dem Handy, Desktop, Laptop und in der TV App anwählbar sein. Die Shows bestehen aus einzelnen Episoden, die entweder aufgenommen oder live gezeigt werden und einem bestimmten Thema oder einer Handlung folgen. Um keine neue Episode zu verpassen, verfügt Watch über eine Watchlist, in der diese aufgeführt werden.

Quelle: Facebook

 
Um möglichst relevante Videos vorzuschlagen, werden die Videos unterschiedlichen Kategorien zugeordnet. „Most talked about“, „What´s making people laugh“ oder „What friends are watching“ sind nur einige Beispiele. Um ein rund um Erlebnis anbieten zu können, können Kommentare und Reaktionen anderer Nutzer eingesehen werden, während das Video angesehen wird. Dieses Feature basiert auf Facebook Erfahrung mit Facebook Live Videos, bei denen die Kommentare gleicher Teil der User Experience sind, wie das Video selbst. Außerdem wird es spezifische Gruppen zu bestimmten Serien geben, in denen sich Nutzer austauschen können.

Quelle: Facebook

 

Eine Plattform der Vielfalt

Der Grundgedanke besteht darin, jedem, der mit Leib und Seele Videos erstellt, eine Plattform zu bieten, auf der er Zuschauer findet, eine Community um seine Videos aufbaut und letztendlich mit seiner Arbeit auch Geld verdient. Facebook will dabei die Auswahl der Videos so offen wie möglich halten.

Shows that engage fans and community

Nas Daily veröffentlicht täglich eine Episode, die aus Videos besteht, die er mit Fans aus aller Welt gemacht hat. Mittels der Watchlist kann seine Community stets über alles auf dem Laufenden bleiben.

Quelle: Facebook

 

Live shows that connect directly with fans

Gabby Bernstein, Coach, Rednerin und New York Times Bestseller Autor nutzt eine Kombination aus voraufgenommen und Live Videos, um mit ihrer Community zu interagieren und Live Q&As durchzuführen.

Shows that follow a narrative arc or have a consistent theme

Kitchen Little ist eine Unterhaltungssendung, die sich um Kinder dreht, die ihre ersten Erfahrungen mit dem Kochen machen. Sie zeigt Kinder, die sich ein Tutorial eines bestimmten Gerichtes ansehen und dann einen professionellen Küchenchef instruieren, wie das Gericht zu kochen ist. Jede Folge zeigt ein neues Kind, einen neuen Küchenchef und ein neues Rezept. Überflüssig zu sagen, dass das Gericht nicht immer schmeckt…

Live events that bring communities together

Major League Baseball zeigt ein Spiel pro Woche live auf Facebook und ermöglicht es so Freunden während des Spiels zu interagieren und Gleichgesinnte zu finden, die ihre Leidenschaft teilen.

Wir warten gespannt auf die Einführung des neuen Video Features und dessen Entwicklung. Facebook hat in der Vergangenheit bereits mehrfach bewiesen, dass es in der Lage ist, wegweisende Formate zu entwickeln. Wer weiß, vielleicht schafft Facebook tatsächlich eine neue Form der Unterhaltung die YouTube, Netflix und Co ernsthaft Konkurrenz schaffen kann.

Introducing Watch

Posted by Facebook on Mittwoch, 9. August 2017