Viele Facebook Projekte sind spannend zu verfolgen. Bringen sie doch meist neue und innovative Möglichkeiten mit, die uns Spaß bereiten, unterhalten oder in bestimmten Tätigkeiten bereichern. So auch das Projekt Oculus.

Let the good times roll – Wenn Träume Wirklichkeit werden

Man sagt, das Leben ist zu kurz für Langeweile. Zu kurz für ungenutzte Zeit und zu kurz für den Alltag. Was wäre, wenn du dich nicht entscheiden musst? Was wäre, wenn du mit zwei Realitäten, zwei Identitäten und zwei Leben, in zwei Welten existierst? Facebook hat das geschafft: Du musst dein Leben, den Alltag, Familie und Freunde nicht mehr zurücklassen um deine Ideen Wirklichkeit werden zu lassen. Mit Oculus begibst du dich in der Virtual Reality (VR) auf eine Zeitreise und verbringst Zeit mit Freunden und Bekannten.

Du sagst, wo´s lang geht

In deiner persönlichen Virtual Reality bist du der Chef – entscheide, was du erleben willst und sei gespannt, welche Herausforderung dich heute erwartet. Wirst du als Bergsteiger nach Stunden der Anstrengung erschöpft aber glücklich an der Spitze jubeln? Vielleicht genießt du schon bald den Ausblick deines Lebens und spürst die Freiheit, nach der du dich immer gesehnt hast.

Oder wie wäre es mit dem Traumurlaub, für den bisher das Geld oder die Zeit gefehlt hat? Selbst mit Flugangst steht der Reise an deinen Lieblingsort mit Oculus nichts mehr im Weg. Mit Google Earth VR für Rift kann binnen Sekunden Amsterdam, Zypern oder auf die Fidschiinseln angesteuert werden. Genial!

Viel Spaß beim Erweitern deiner Realität – FBLER Facebook Agentur


Video: Oculus Connect 3, die virtuelle Realitätsentwicklerkonferenz von Oculus.