Onlinemarketing ohne Facebook geht heutzutage nicht mehr und dementsprechend boomt Facebooks Werbegeschäft. Das Social Network Nummer 1 beeindruckt mal wieder mit gigantischen Quartalszahlen. Gestern über 10% Plus, heute über 4% Plus – der aktuelle Aktienkurs liegt bei 103,70 Euro (+4,43%, 29.01.2016, 17:38 Uhr). Die Börsianer feiern!
Weiterlesen

Audience Overlap: Zielgruppenüberschneidung

Ohne groß Aufsehen zu erregen veröffentliche Facebook vergangene Woche ein neues Tool, das die Zielgruppenfindung nachhaltig verändern dürfte: Audience Overlap. Weiterlesen

Schnelle Internetverbindung für lahme Netze

Facebook erhöht den Komfort für Nutzer mit langsamem Internet. Nutzern mit langsamer Internetverbindung werden im Feed unberücksichtigte Storys gezeigt, die das Handy bereits geladen hat. Dadurch wird sichergestellt, dass keine interessanten Posts verpasst werden. Weiterlesen

Basierend auf Umfrageergebnissen von “tens of thousands of people a day”, wird das Update den News Feed dahingehend verändern, dass virale Posts, die bei Nutzern keinen Anklang finden und somit als lediglich von geringer Relevanz eingestuft werden, zukünftig im News Feed auf unteren Positionen anzeigt werden. Folglich können relevante Inhalte auf den oberen Positionen ohne großes Scrollen angesehen werden, was ein verbessertes Nutzererlebnis mit geringerem Zeitaufwand zur Folge hat.

Hohe Interaktionswerte garantieren keine hohe Relevanz

Eine große Anzahl an Gefällt mir-Angaben, Kommentaren und Shares sind manchmal als Indikatoren einfach nicht genug, um zu entscheiden, ob ein Inhalt wirklich von Bedeutung ist:

Facebook möchte sicher gehen, dass Nutzer, die viral verbreiteten Geschichten in ihrem News Feed auch wirklich mögen

Daher hat Facebook seinen Algorithmus neu ausgerichtet und dieser Herausfoderung angepasst. Posts, die den Nutzern nicht gefallen, werden an einer unteren Position im News Feed angezeigt.
“Es ist schwierig vorherzusagen, wann oder aus welchen Gründen sich ein Post verbreitet”, so das Unternehmen. “Manchmal kann das darauf zurückzuführen sein, dass viele Nutzer großes Interesse an diesem gezeigt haben.” Allerdings kann auch das genaue Gegenteil der Fall sein, d.h., eine negative Einstufung des Posts seitens der Nutzer, trotz hoher Interaktionsrate.

Umfragen als Grundlage der Personalisieurng

Mittels Umfragen will Facebook ein Schema ausfindig machen, um künftig Facebook-Posts besser nach Relevanz sortieren zu können. Dabei werden Nutzern unter anderem 2 Posts gezeigt, die es zu vergleichen gilt. Falls deren Antwort der Voraussage entspricht, wie Facebook diese angezeigt hätte, wird das als Bestätigung gewertet und vice versa.

Fanpages bleiben vom Update unbeeinflusst

Wenn sich Nutzer entscheiden, einen viralen Post in ihrem News Feed sehen zu wollen, so wird dessen Ranking unverändert bleiben. Da es sich bei viralen Posts normalerweise um Anomalien handelt, und nicht um einen wichtigen Teil des Vertriebs für Fanpages, werden diese von der Neuerung nicht betroffen sein.

Auf Kurs: Die Facebook-Aktie und die 100 Euro Marke

Facebooks Börsenjahre sind jung, dafür jedoch umso bemerkenswerter mit welchem Tempo die Facebook-Aktie nach oben schnellt. Wird Facebook die 100 € halten? Weiterlesen

Die eigenständige iOS App Notify informiert User mittels Push Benachrichtigungen über neueste Ereignisse. Sie suchen nach einer neuen Möglichkeit ihre Zielgruppe zu erreichen? Facebook bietet dafür eine neue App.
Weiterlesen

Eine Umfrage des Global Web Index verzeichnete eine über die letzten Jahre konstant abnehmende Posting-Rate. Facebook wies diesen Trend zwar zurück, unternahm jedoch größere Anstrengungen als sonst, um User zur Interaktion mit dem Social Network anzuregen. Verliert Facebook an Attraktivität?
Weiterlesen

Facebook unterliegt permanenten Veränderungen. Den Überblick über alle getesteten Features und veröffentliche Updates zu behalten scheint auf Grund der großen Anzahl nahezu unmöglich. Wir haben uns die Mühe gemacht und Facebooks Neuigkeiten im Überblick aufgelistet, die Facebook in den vergangenen beiden Monaten eingeführt oder getestet hat.
Weiterlesen

News Feed Algorithmus

Facebook ist und bleibt der Platzhirsch. Das Online-Netzwerk ist bei Privatleuten und inzwischen bei Unternehmen sehr beliebt. Damit Ihr Auftritt auch erfolgreich wird, gelten bestimmte Regeln.

Weiterlesen

Im Jahr 2015 nutzten offiziellen Statistiken zu Folge rund 62,2 Millionen der Deutschen das Internet. Das entspricht 75% der Gesamtbevölkerung, Tendenz steigend. Das Internet ist längst nicht mehr nur eine Modeerscheinung, sondern hat sich zu einem wichtigen Bestandteil des täglichen Lebens entwickelt. Weiterlesen