Lady Justice verurteilt Facebook

Der Jahreswechsel bescherte Facebook neue Probleme. Seit dem 1. Januar sollen Hass- und Hetzkommentare binnen 24 Stunden gelöscht werden. Bei unklaren Fällen wird die Frist noch auf eine Woche verlängert. Trotzdem drohen nun Strafen bis zu 50 Millionen Euro. Weiterlesen

Anonym bei Facebook

In Berlin konnten sich Datenschützer gegen Teile der Nutzungsbedingungen des Internetriesen Facebook durchsetzen. Zumindest in Deutschland darf das Unternehmen zukünftig nicht mehr den realen Namen des Nutzers fordern. Bisher galt bei Facebook die sogenannte “Klarnamenspflicht“, durch die Nutzer ihren echten Namen angeben mussten. Wie wird die Situation jetzt gehandhabt? Weiterlesen

Nachrichtenwert durch Nutzer entscheiden

Facebook CEO Mark Zuckerberg erklärte seine neue Idee. Das Facebook Team möchte im Kampf gegen Fake News auf das Gefühl der Community zurückgreifen. User sollen die Glaubwürdigkeit von Medien bewerten. Die Konsequenzen sind nur schwer einschätzbar. Weiterlesen

Kamera

Das Internetzeitalter brachte viele unerwartete Gewinner, aber auch auf der Strecke gebliebene Verlierer hervor. Immer mehr Filmproduzenten in Europa hoffen auf einen neuen Arbeitgeber, namentlich Facebook. Das soziale Netzwerk entwickelt sich zunehmend zum Medienmogul und möchte nun auch eigene Videos veröffentlichen. Weiterlesen

Automatische Gesichtserkennung

Milliardenkonzern Facebook möchte in Zukunft jedes Bild scannen, das hochgeladen wird. In Amerika ist die Funktion seit Dienstag aktiv und stößt bereits auf heftige Kritik.

Weiterlesen

Privatspähre schützen mit Bildern

“Bitte lade ein Bild von dir hoch.” – Diese Meldung erhielten viele amerikanische Facebook-Nutzer in den letzten Tagen. So soll der Nutzer seine Identität verifizieren. Dieses Vorgehen ist verständlich, wenn man den zunehmenden, politischen Druck auf den Gigakonzern als Auslöser in Betracht zieht.  Weiterlesen

YouTube

Die deutsche Videodomain schlecht hin ist und bleibt YouTube. Sicherlich wird die attraktive Finanzierungsmöglichkeit für Nutzer ein ausschlaggebender Punkt sein. Seit dem Aufkommen von Patreon, Youtube und Twitch, kann jede Privatperson ohne viel Vorwissen zum selbstständigen Millionär werden. Ein Markt, der unsere Gesellschaft geprägt und Facebooks Aufsehen erregt hat. Weiterlesen

Das Projekt “Paywall” ist bereits in den Startlöchern. Die Bezahlschranke von Facebook soll für Printmedien eine solide Basis für eine Kooperation schaffen. So kann die redaktionelle Arbeit entlohnt werden und Zuckerberg mitverdienen. Weiterlesen

Privatpersonen können nun Spenden sammeln

Spenden im Netz sind nichts Neues. Auf Twitch kann man seit Jahren seine liebsten Streamer unterstützen, bei Patreon werden Kunstikonen finanziert und auch auf Facebook konnten Spendenorganisationen bereits um Hilfe bitten. Nun möchte der Milliardenkonzern auch Privatpersonen die Möglichkeit geben für ihre Sache Menschen zu erreichen.

Weiterlesen

Reaktive Profilbilder

Die Buch- sowie Filmreihe um Harry, Ron und Hermine ist aus unserer Zeit nicht mehr wegzudenken. Bücher der Harry Potter-Reihe wurden bereits über 450 Millionen mal verkauft. Hierbei zählen einzig die sieben Originalbände. Zahlen, bei denen auch Facebook-CEO Mark Zuckerberg hellhörig werden könnte. Immerhin hat seine neueste Idee verblüffende Ähnlichkeit mit einer aus J.K. Rowlings Werk! Weiterlesen